mouse up

Über uns

Warum uns wählen?

In der Jagdwelt ist das Angebot in den anziehenden Werbungen der sich aufeinander lizitierenden Jagdgesellschaften unübersehbar. Aufgrund unseres errungenen guten Rufs braucht unsere Gesellschaft keine schrillen Werbungen. Dafür organisieren wir die Jagden sachgerecht und versehen unsere Gäste mit wichtigen Informationen, die der dienstleisterischen Hilfe für die Planung von Jagdreisen dienen. Und das ist eine wichtige Sache, denn die unter abenteuerlichen Umständen erbeuteten hervorragenden Trophäen bedeuten ja schöne Erinnerungen für das ganze Leben der Jäger, über die später im Freundeskreis erzählt werden kann. Die Umstände der Erbeutung sind halt deswegen nicht nebensächlich. Man kann aber in unserer Welt mit lauter bedauerlich engen zeitlichen Begrenzungen das Erleben erfolgsorientierter Erlebnisse nicht allein dem Jägerglück überlassen. Naturhun bietet Hilfe einerseits bei der Auswahl des für Ihre Ansprüche am besten passenden Reviers, anderseits für die volle Planung  Ihrer Reise an.

Aktuell

Rehbockjagd am Anfang August in Ungarn

Es ist noch Zeit zur Anmeldung auf die einzigartige Erlebnisse anbietende Rehbockjagd auf der ungarischen Tiefebene. In allen Revieren Ungarns befinden sich Rehbestände, der im Osten ist aber ein Vielfaches des in Transdanubien.

Rothirschjagd bei der Naturhun

Auf die erfolgreiche Jagd auf den König der ungarischen Wälder muss man sich genauso gründlich vorbereiten, wie auf jegliche andere, wahrhaftig freudenreiche Ereignisse.

Jagdmöglichkeiten in Ungarn

Rothirschjagd

Rothirschjagd

Die Rothirschjagd in Ungarn ist der Höhepunkt der Jagderlebnisse. Der Rothirsch wird vor allem in der Paarungszeit, in der Brunftzeit, gejagt. Die Jagdzeit beginnt am ersten September, doch die Brunft beginnt zu sehr unterschiedlichen Zeiten, was von dem Gebiet abhängt. Zu der Zeit ändert sich das vorsichtige Verhalten des Hirsches, er folgt nur seinem uralten Instinkt. Diese Erfahrung konnten viele Jäger machen, die geschickt im Umgang mit dem Hirschruf sind.

Rehwildjagd

Rehwildjagd

Die Rehbockjagd in Ungarn beginnt am 15. April. Der größte Teil unserer Gäste wählt diesen Zeitpunkt, da einem dann die besten Rehböcke vor die Büchse kommen können. Aus der Sicht der Jagd bietet die Blattzeit ein besonderes Erlebnis, die von der 3. Juliwoche bis Mitte August dauert. Das Reh wird mit einer besonderen Pfeife angelockt, wodurch für die Jagd eine einzigartige Atmosphäre geschaffen wird.

Damwildjagd

Damwildjagd

Die Damhirschjagd beginnt in Ungarn am ersten Tag des Oktobers, wenn die Wälder, die sich vom Sommer verabschieden, in ihren herrlichsten Farben prangen und ihren schönsten Anblick zeigen. Dann ertönt die einzigartige, ununterbrochene Damhirschbrunft, die wie ein Schnarchen klingt und das Herz der Jäger schneller schlagen lässt. In der Brunftzeit kann man praktisch den ganzen Tag lang mit großen Chancen die aufgeregten Damhirsche jagen.

Muffeljagd

Muffeljagd

Die Muffeljagd in Ungarn beginnt am ersten September, am spektakulärsten ist die Brunftperiode im Oktober-November, aber auch die unvergleichliche Stimmung einer Pirsch im verschneiten, winterlichen Wald verschafft ein lebenslanges Erlebnis.

Schwarzwildjagd

Schwarzwildjagd

Die Schwarzwildjagd in Ungarn ist bei den Jägern am beliebtesten. Seine Ansitz- oder Pirschjagd ist bei Mondschein am schönsten. Die populärste Art der Schwarzwildjagd in Ungarn ist die winterliche Sautreibjagd. Das Schwarzwild wird auf einem großen Gebiet, mit einer großen Anzahl von Jägern, Treibern und Hunden veranstaltet. Bei der Sautreibjagd darf kein anderes Wild geschossen werden

Feldhasenjagd

Feldhasenjagd

Die Feldhasenjagd in Ungarn ist vielleicht die ermüdendste aller Jagdarten auf Niederwild, da man Hasen wirklich erfolgreich nur durch eine Treibjagd vor die Flinte bekommen kann. Bei einer derartigen Feldhasenjagd umschließen 5-20 Jäger und doppelt so viele Treiber in Kreis- oder U-Form das oft über 50-100 ha große Jagdgebiet.

Fasanenjagd

Fasanenjagd

Die Fasanenjagd beginnt in Ungarn in den ersten Oktobertagen. Die beliebte Jagdmethode in Freundeskreisen von 3-8 Personen ist die Buschierjagd. Mit zwei bis drei Begleitern, den Treibern, und gut abgerichteten Vorstehhunden können dafür geeignete Kanalufer, Gebüsche, Schilf und Waldstreifen mit gutem Ergebnis bejagt werden.

Wasserwildjagd

Wasserwildjagd

Ungarn ist mit seinen außerordentlich günstigen Gegebenheiten ein Paradies für Liebhaber der Wasserwildjagd.

Taubenjagd

Taubenjagd

Immer beliebter wird die Taubenjagd im Sommer, die für jeden Jäger eine ausgezeichnete Schießübung darstellt.

Unsere Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter

Gastfreundlichkeit, Fachwissen auf hohem Niveau, Professionalität, jugendlicher Elan, Berufung, Jagdleidenschaft, mehrere Jahrzehnte lange Erfahrung.
Jagdarten

Jagdarten

Pirsch, Ansitz, oder gemeinschaftliche Jagd. Wir pflegen und bewahren die Traditionen weiter auf.

Abonnieren Sie uns auf Facebook!

Abonnieren Sie uns auf Facebook!

Die neuesten Nachrichten, Fotos und Angebote finden Sie auf unserer Facebook-Seite.
Klicken Sie auf „gefällt mir“!
Fotóalbum
Fotóalbum
Fotóalbum
Fotóalbum
Fotóalbum

logo

H-2053 Herceghalom
Gesztenyés út 11.
Tel.: +36 23 319 041
Fax: +36 23 319 440 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
www.naturhun.de
Registrierungsnummer: U-000498
UID-Nummer: 13221388
Datenschutzerklärung

 

Wo die Jagd beginnt...

© 2000 - 2017 Naturhun | Alle Recht vorbehalten!
Web-Design: Illum Marketing Stúdió