Fasanenjagd

Die Fasanenjagd beginnt in Ungarn in den ersten Oktobertagen. Die beliebte Jagdmethode in Freundeskreisen von 3-8 Personen ist die Buschierjagd. Mit zwei bis drei Begleitern, den Treibern, und gut abgerichteten Vorstehhunden können dafür geeignete Kanalufer, Gebüsche, Schilf und Waldstreifen mit gutem Ergebnis bejagt werden.

mouse up

Fasan (Phasianus colchicus)

Fácán

Der in Ungarn unter „Jagdfasan” vorkommende Fasan ist meist ein Gemisch aus verschiedenen Usprungsrassen, die vor vielen Jahrhunderten aus Asien nach Europa eingeführt wurden. Sie wurden in Gefangenschaft gezüchtet und gekreuzt, sok am ein Hybrid zuwegen, was man „Jagdfasanen” nennt.

Diese Jagdfasanen haben eine Vorliebe für Staubbäder, deshalb lieben sie den lockeren Sandboden. Sie fühlen sich in einer Höhe von höchstens 400 m über dem Meeresspiegel wohl, bevorzugen flache Gebiete oder leichte Hanglagen. Ihre optimalen Lebensräume sind abwechslungsreiche Gebiete mit Strauch- und Baumbestand, wo sie gute Plätze zum Verstecken finden können. 

Fasanenjagd in Ungarn

Die Fasanenjagd beginnt in Ungarn in den ersten Oktobertagen. Die beliebte Jagdmethode in Freundeskreisen von 3-8 Personen ist die Buschierjagd. Mit zwei bis drei Begleitern, den Treibern, und gut abgerichteten Vorstehhunden können dafür geeignete Kanalufer, Gebüsche, Schilf  und Waldstreifen  mit gutem Ergebnis bejagt werden. In einigen Jagdgebieten können beim Buschieren auch Rebhühner, aufgezogene Enten und Feldhasen geschossen werden, dadurch wird diese Jagdmethode noch spannender und die Strecke noch bunter.

Bei den traditionellen Treibjagden steht eine Gruppe von 6-10 Jägern die dicht gedeckten Gebiete ab und die Treiber beginnen auf ein Signal hin mit dem Trieb. Bei den Großstreckingen-Treibjagden mit mehreren Hunderten oder sogar Tausenden Fasanen werden von den Organisatoren bei den Schießständen geübte Büchsenspanner und Wildsammler mit Vorstehhunde zur Verfügung gestellt. 

Jagdsaison

Fasan (Phasianus colchicus)01 Oktober – letzter Tage vom Febraur
Rebhuhn (Perdix perdix)01 Oktober – 31 Dezember
Fácán
Fotóalbum
Fotóalbum
Fotóalbum
Fotóalbum
Fotóalbum

logo

H-2053 Herceghalom
Gesztenyés út 11.
Tel.: +36 23 319 041
Fax: +36 23 319 440 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.naturhun.de
Registrierungsnummer: U-000498
UID-Nummer: 13221388
Datenschutzerklärung

 

Wo die Jagd beginnt...

© 2000 - 2019 Naturhun | Alle Recht vorbehalten!
Web-Design: Illum Marketing Stúdió

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen befindet sich in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen